Gott zur Ehr, dem Nächsten zur Wehr

Berufsfeuerwehrtag

 

Einmal jährlich finden unsere Berufsfeuerwehrtage statt. An diesen Tagen begrüßen wir befreundete Jugendfeuerwehren, die hier einen kleinen Einblick in das "echte" Leben der aktiven Feuerwehr bekommen. So z. B. galt es bei der letzten Übung eine Person bei einem fiktiven Autounfall aus dem Wrack zu schneiden. Selbstverständlich unter Zuhilfenahme der Rettungsschere.

 

Am darauffolgenden Tag wurde unsere Wehr zu einem erneuten Einsatz beordert.Als Einsatzort diente hier unser Gemeindehaus aus dem mehrere Personen gerettet werden mussten. Es handelte sich hierbei um eine alkoholisierte (...und nicht von ihrer Bierflasche zu trennende...) Jugendliche, einer drogenabhängigen (...gerade auf dem Trip...) bewustlosen Person, sowie mehrere durch Rauchvergiftung verletzte Personen. Während sich die Rettung vereinzelter Personen als "relativ" einfach darstellte, mussten andere aus dem zweiten Stock gerettet werden.

 

Wir möchten uns hiermit nochmals bei dem Mimtrup des Jugend-DRK aus Wehretal-Reichensachsen auf das Herzlichste bedanken. Mit Eurer schauspielerischen Leistung, Euren täuschend echt geschminkten Verletzungen, sowie Eurer tatkräftigen Unterstützung habt Ihr unserer Übung einen grossen Grat an Echtheit beschert. Wer sich für den Mimtrup interessiert, Mitglied werden möchte, oder Fragen hat, wendet sich bitte an Frau Andrea Winter, Mauerstrasse 10, 37276 Meinhard-Schwebda (05651/5443).
Die komplette Fotogalerie der letzten Übung finden Sie hier: Teil 1 / Teil 2. Inhaber dieser Galerie ist Herr Markus-Robert Andre

 

Samstag, 23. März 2019

Designed by LernVid.com